An den diesjährigen Feiertagen sind wir wie folgt für Sie da:

 

1. Weihnachtsfeiertag von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr

2. Weihnachtsfeiertag von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr

31.12.2018 a la carte von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihre zeitnahe Reservierung!

Ihr „ZUM ALZE“ Team

Wild aus den heimischen Wäldern rund um Gomaringen..

Frische Kräuterseitlinge aus Tübingen….

 

Tagesempfehlung

 

 

Unsere Öffnungszeiten über die kommenden Feiertage!

 

Weihnachten

Wir haben am 24.12.2017 komplett geschlossen!

1. Weihnachtsfeiertag (25.12.2017) —> 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr  (BEREITS AUSGEBUCHT!!!)

2. Weihnachtsfeiertag (26.12.2017) —> 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr

 

Silvester

An Silvester haben wir von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr a la Carte Service.

Wir bereiten gleichzeitig

–>01. 01. und 02.01.2018 haben wir komplett geschlossen<–

Danach sind wir wieder an unseren gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

 

Wir wünschen all unseren Gästen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Top erholt und voll motiviert, sind wir ab Montag wieder für euch da!

Wir freuen uns darauf euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen!  😉✌

Zur Unterstützung unseres jungen, dynamischen Teams suchen wir für unser Restaurant

„Zum Alze“ im Hotel Alznauer Hof zum naechstmoeglichen Termin

eine/n

Restaurantfachfrau /- mann

Hotelfachfrau / mann

in Vollzeit, leitende Position

Ihr Profil
• abgeschlossene Berufsausbildung
• Serviceerfahrung in der Gastronomie
• Teamfähigkeit und Flexibilität
• freundliche Ausstrahlung und gep egtes Aeußeres
• sehr gute Deutschkenntnisse / gute Englischkenntnisse

Unser Angebot
• ein junges und innovatives Team
• abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
• 5 Tage Woche, je nach Auslastung Schicht oder Teildienst
• Übertari iche Bezahlung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Ihre aussagekraeftige Bewerbung mit Angabe Ihres
fruehstmoeglichen Eintrittstermin senden Sie bitte, vorzugsweise per Email, an:
ca@alznauerhof.de
Restaurant „Zum Alze“ im Hotel Alznauer Hof,
z.Hd. Christoph Alznauer
Raiffeisenstr. 2
72810 Gomaringen
07072 – 92866 | www.zum-alze.de

Schon unsere neu gestaltete Terrasse gesehen?
Auch von ihr gibt es eine 360° Tour…
Ansonsten in Live erleben, um etwas leckeres zu essen oder auch einfach nur gemütlich zusammen zu sitzen bei kühlen Getränken!

360° Restaurant

360° Terrasse

—>RESERVIEREN<—

Wir freuen uns auf eine Veranstaltung der besonderen Art!

An vier Stationen im Restaurant zaubern wir Ihnen vor Ort kulinarische Köstlichkeiten – ein Büffet der besonderen Art eben!

Dabei werden unsere langjährigen Freunde, die Partyband „Gamblers“ für gute und ausgelassene Stimmung sorgen! 🙂

Den ganzen Abend über können Sie sich an unserer „Mach´s dir selbst“ Sektbar bedienen und die leckersten Variationen zusammenstellen, ganz nach Ihrem Geschmack!

Das ganze zum Preis von 29,-€ pro Person!

(beinhaltet Büffet, Sektbar und die Band)

 

Wir freuen uns auf Ihre Reservierun!

Im Moment wird gerade etwas ganz besonderes für mich hergestellt,

damit unsere Produkte durch diese einzigartige Klinge so schonend wie möglich geschnitten werden!

Wir nennen es liebevoll „Zahnstocher“ 🙂

Wer mehr über albMesser erfahren will:

http://www.albmesser.de/

Ein kleiner Beitrag zum Thema: Wieso sind diese Spätzle jetzt Vollkorn Spätzle? Wieso haben sie keine „normalen“ Spätzle mehr? 🙂

 

Natürlich kommt der Dinkel als Bestandteil einer gesunden Ernährung bevorzugt in seinen Vollkornvarianten in Frage und weniger in Form von Weissmehlprodukten.

Die Bezeichnung „Weissmehl“ umfasst nämlich schon lange nicht nur das Weizenmehl, sondern auch das Dinkelmehl – und zwar dann, wenn ihm Keim und Randschichten genommen wurden.

Das hellste Dinkelmehl trägt die Bezeichnung Type 630 (beim Weizen ist das hellste Mehl die Type 405).

Die Typenzahl gibt Auskunft über die Restmenge der im Mehl noch enthaltenen Mineralstoffe. Ein Weissmehl mit der Typenzahl 405 enthält also pro 100 Gramm noch 405 Milligramm Mineralstoffe. Man kann somit sagen, dass im Dinkel-Weissmehl noch ein wenig mehr Mineralstoffe enthalten sind als im Weizen-Weissmehl.

Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/dinkel.html